Frauensporttag 2014

19.07. in Neuenhaus

Fit Drums

Orga-Team

An dem wahrscheinlich heißesten Wochenende des Jahres trafen sich rund 130 Frauen in Neuenhaus, um an der siebten Auflage des Frauensporttages teilzunehmen. Ausgerichtet wurde der Tag vom KreisSportBund Grafschaft Bentheim in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten Andrea Winter und Vertreterinnen des SV Veldhausen und TuS Neuenhaus. Die Veranstaltung unter dem Motto „ausprobieren, kennenlernen, mitmachen“, welches von den teilnehmenden Frauen mit viel Energie und Freude umgesetzt wurde, war ein voller Erfolg.

Smovey, Zumba, Seniorensport, Boxen, Klangentspannung und Fit Drums. Dies sind nur einige der zahlreichen Sportarten, die in insgesamt 49 Workshops angeboten wurden. Jede Teilnehmerin durfte sich je nach Belieben vier Workshops aussuchen und jeweils eine Stunde in die gewählte Sportart reinschnuppern. Egal ob man sich so richtig auspowern oder seine Ruhe finden wollte, es war wirklich für Jede etwas dabei. Auf Grund des zahlreichen Angebotes waren nicht nur alle neun Drittel der beiden Sporthallen, sondern auch die Außenanlage und einige Klassenräume ständig belegt. Dies bedarf einer guten Organisation, die das Orga-Team ausgezeichnet bewerkstelligte.

Die Stimmung unter den Frauen war sehr ausgelassen. Trotz der Hitze von bis zu 34 Grad Celsius nahmen alle Frauen aktiv und motiviert an ihren Workshops teil. In den Pausen in der Mensa herrschte dann reger Austausch über die ausprobierten bekannten und neuen Sportangebote.
Am Mittag genossen alle das sehr leckere und ausgewogene Essen und stärkten sich für die kommenden zwei Workshops. Auch Frauen mit Kindern konnten entspannt ihren Sporttag genießen, da den ganzen Tag eine Kinderbetreuung zur Verfügung gestellt wurde, die sich mit viel Abwechslung um die Kinder kümmerten. Zudem lud in der Mittagspause auch noch die Ernährungsberaterin Janina Gommer zu einem lehrreichen Vortrag über eine ausgewogene Ernährung ein.

Als die Frauen erschöpft aber zufrieden aus ihrem letzten Workshop kamen, wurde noch gemeinsam ein Cooldown gemacht, sodass anschließend alle entspannt ihren Heimweg antreten konnten.
Die Frauen bedankten sich mit viel positiver Resonanz und der Frage, wann und wo der nächste Frauensporttag stattfinden wird. Somit war es ein rundum gelungener Tag und eine Bestätigung, auch in zwei Jahren wieder einen solchen Tag anzubieten.

Interkultureller FrauenSportTag

am 02. Juni 2012 in Schüttorf

Workshop: Boxen

Organisationsteam

Ein großes Angebotsspektrum erwartete die Frauen beim 6. Grafschafter Frauensporttag am 2. Juni 2012, der in diesem Jahr als Interkultureller Frauensporttag ausgeschrieben war. Dieser ist eine vom Landessportbund initiierte Veranstaltung und hat das Ziel, durch die Freude am Sport und das gemeinsame Erleben die Integration zu fördern

Aus 41 Workshops wie z.B. Zumba®, Line Dance, Aquacycling, Bogenschießen, türkische Folklore oder Lustiges Gedächtnistraining konnten die Frauen sich bis zu vier Themen aussuchen und ausprobieren.

Nach den ersten zwei Workshops ging es gut gelaunt in die Mittagspause, wo die Frauen der DiTiB-Türkisch-Islamischen Gemeinde Schüttorf schon mit einem köstlichen Buffet aus „aller Frauen Länder“ auf sie warteten.