Nachwuchswerbung der Polizeidirektion Osnabrück

Jungen Frauen und Männern mit Allgemeiner Hochschulreife, der Fachhochschulreife oder Realschulabschluss bietet die Polizeidirektion Osnabrück einen interessanten, krisensicheren Arbeitsplatz mit einem vielseitigen Aufgabenfeld und guten Perspektiven.
Der Polizeiberuf hat eine hohe Akzeptanz in der Bevölkerung, gewährleistet eine gute soziale Absicherung und ermöglicht vielfältigen Kontakt zu Menschen.

Die Polizeidirektion Osnabrück ist sehr daran interessiert, junge, dynamische und sportliche Menschen einzustellen. Gerade in Sportvereinen finden wir die Bewerbergruppen von jungen Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, die wir für den Beruf der Polizeivollzugsbeamtin und des Polizeivollzugsbeamten gewinnen möchten. Sogar Spitzensportlerinnen und Spitzensportlern können wir sehr gute berufliche Perspektiven im niedersächsischen Polizeivollzugsdienst und eine gute Vereinbarkeit von Leistungssport und Beruf bieten.

Polizeiarbeit heißt:

Einsatzbewältigung, Gefahrenabwehr, Kriminalitätskontrolle und Verkehrssicherheitsarbeit.

Die Polizei Niedersachsen sucht für das Einstellungsjahr 2014 sportliche, engagierte und kommunikative Teamplayer mit Abitur und Realschulabschluss (auch ohne deutsche Staatsbürgerschaft). Bewerbungsstichtag ist der 31.10.2013!

Bei weiterem Interesse steht unsere Homepage unter dem folgendem Link zur Verfügung:
http://www.polizei-studium.de/

Auch auf Facebook sind wir zu finden:
http://de-de.facebook.com/Polizei.Niedersachsen.Karriere

Wir freuen uns über jede Bewerbung und jegliches Interesse!